Konsumgüter und Handel – die FMCG-Branche & INTERIM MANAGER

mit fachspezifischem Know-how

Konsumgüter – Lieferketten und Vertrieb zeitnah besetzen

Schnelligkeit ist einer so dynamischen Branche wie der Konsumgüter Branche zentral. Die Lieferketten für Konsumgüter des tägliche Bedarfs (Fast moving consumer goods), wie z.B. Lebensmittel oder non-food sind oft komplex und sehr empfindlich auf Störungen in der Logistikkette. Auch kann beispielsweise ein System-Absturz bei der Einführung eines neuen Warehouse ERP-System oder beim Bezug eines neuen Hochregallagers verheerende Auswirkungen auf die LIeferfähigkeit haben.

Welche Vorteile bringt ein Interim Manager für Fast Moving Consumer Goods (FMCG) im Handel?

Ein Interim Manager für FMCG wird für eine spezifische Fragestellung passgenau ausgewählt. Damit fällt eine Lernkurve zu Beginn des Einsatzes weg. Typische Einsätze für Interim Manager welche die nötige Erfahrung für Konsum- und Luxusgüter, Mode und deren Handel haben, liegen entweder im Marketing, Procurement, Supply Chain oder IT Bereich.

Interimsmanager aus der Handel-Branche können ein Unternehmen schnell an marktverändernde Anforderungen anpassen

Der Wert eines erfahrenen Interimsmanagers im Consumer Goods Umfeld liegt darin, dass er/sie verschiedenste Markt- und Unternehmenssituationen kennt, bzw. mit entsprechend spezifischen Erfahrungen aus einem grossen Qualitätspool ausgewählt wird. Dank der sehr nützlichen Aussensicht und Kenntnis der Marktdynamik kann er einem Kundenunternehmen genau die richtigen operativen Impulse verleihen.

Zur rechten Zeit am richtigen Ort sein.

Ein Interimsmanager im Konsumgüter-Bereich für Handel und Vertrieb dient interimsweise als Überbrückung, aber nicht nur…

Ein Interimsmanager wird nicht nur zur Überbrückung einer kurzfristig aufgetretenen Vakanz eingesetzt. Oft sind es Projekte, welche ein spezifisches Knowhow mit entsprechender operativer Erfahrung erfordern. Dank einer gewissen Überqualifizierung kann der Interimsmanager die Lernkurve abkürzen oder ganz vermeiden, und das Kundenunternehmen spart Zeit bei der Implementierung von zeitkritischen Projekten.